Atmung – MDH Breathing Coordination

Atmung – MDH Breathing Coordination

Ist ein gut koordinierter Atem für Sänger und Bläser Voraussetzung für einen schönen, tragfähigen und frei fließenden Ton, so kann jeder Mensch dadurch erheblich an Lebensqualität gewinnen.

Die Methode der „Breathing Coordination nach Lynn Martin und Robin de Haas“ hilft eine Atmung mit minimalem Aufwand und maximaler Effizienz also einen guten Gas-Austausch zu erreichen. Die an der Atmung beteiligten Körper-Strukturen werden in eine bessere Koordination gebracht, das Zwerchfell wird gestärkt, seine Bewegung vergrößert und harmonisiert.

Durch die effiziente Zwerchfellbewegung wird eine maximale Ausatmung ermöglicht: nach der Ausatmung verbleibt weniger Restluft (Residual-Luft) in der Lunge, ein guter Gasaustausch findet statt.

Ein gut funktionierendes Zwerchfell als Fundament des Atemsystems und wichtige „Pumpe“ des Körpers hat positive Auswirkungen auf Kreislauf und Nervensystem und somit den ganzen Menschen.